Banner2
  • Allgemein

    Sprachbausteine Aphasie
    Ein Übungsbuch für die Behandlung schwerer Aphasien

    von Ingrid Weng

    Für welche Therapiephase ist “Sprachbausteine Aphasie” konzipiert?
    Das Übungsbuch ist für die Aktivierungsphase, d. h. für die elementare sprachliche Stimulierung in den verschiedenen Modalitäten bei Patienten mit schweren Aphasien konzipiert.

    Was wird geübt?
    Innerhalb eines jeden Kapitels werden aufeinander aufbauend Übungen zu den sprachlichen Ebenen Buchstabe, Laut, Wortschatz, elementarer Satz und elementarer Dialog durchgeführt.

    Wie bauen die Übungen aufeinander auf?
    Die Übungen sind innerhalb eines Kapitels im Schwierigkeitsgrad aneinander angepasst und zu zusammenhängenden Übungsfolgen angeordnet. Von Kapitel zu Kapitel steigen die Anforderungen unten den Gesichtspunkten Materialfülle (Stimulusmenge, Länge der Wörter und Sätze) und Enge des semantischen Feldes an, sodass sich die Komplexität der erforderlichen kognitiven Prozesse allmählich erhöht.

    Was für Übungen gibt es?
    Geübt werden alle vier Modalitäten: Lesen (auch elementares Textverstehen), Hören, Schreiben und Sprechen. Durch vielfältige Übungstypen wird der Patient auf sehr unterschiedliche Art und Weise stimuliert und das sprachliche Material mental intensiv eingesetzt.

    Wie sind die Kapitel aufgebaut?
    Jedes Kapitel besteht aus vier Teilen:
    Teil A: Herstellen eines situativen bzw. thematischen Rahmens.
    Teil B: Intensive Umwälzung von Lauten, Buchstaben und Wörtern - auch als Vorbereitung für die Lautanbahnung bei Sprechapraxien geeignet.
    Teil C: Übungen zum Wortschatz und zur Einbindung der Wörter in den Satzzusammenhang.
    Teil D: Hinführung zu elementarem dialogischen Sprechen.

    ISBN 978-3-934361-15-7 • 174 Seiten • Format DIN A4, Spiralbindung • zahlreiche Bilder • 30,40 € / 46,90 SFr

    In unserem Onlineshop bestellen >>>

  • Beispiel I
  • Beispiel II
  • Beispiel III
  • Beispiel IV

Home - Kontakt - Impressum